Artikel mit dem Schlagwort "Teilnehmende Beobachtung"

Soziale Dimensionen der Demenz

Christine Hosp
Soziale Dimensionen der Demenz. Welches soziale Umfeld brauchen Menschen im mittleren und fortgeschrittenen Stadium der Demenzerkrankung für ihre Lebensqualität in einem Altenwohnheim?
Diplomarbeit, Universität Innsbruck, 2006
Zusammenfassung
Die Arbeit von Christine Hosp richtet sich auf Menschen mit Demenz,  die in einem Altenwohnheim leben. In sie fließen die Erfahrungen der Autorin aus praktischer Arbeit ein. Der Einzug in [...]

Wirtschaftliches Handeln von Konsumenten in alternativen ökonomischen Projekten

Andreas Lehrner
Wirtschaftliches Handeln von Konsumenten in alternativen ökonomischen Projekten – eine empirische Feldstudie
Universität Wien, Diplomarbeit, 2008
Zusammenfassung
In seiner Arbeit thematisiert Andreas Lehrner Aspekte des Konsums in alternativen ökonomischen Projekten. Durch teilnehmende Beobachtung, qualitative Interviews sowie Fragebögen wurde der Konsum in drei alternativen Projekten untersucht. Diese sind der Wiener Deewan (ein Restaurant, in der die Speisenpreise [...]

Die Gothic Szene aus wissenschaftlicher Perspektive

Andrea Smioski
Schwarzes Wien. Die Gothic Szene aus wissenschaftlicher Perspektive
Universität Wien, Diplomarbeit, 2007
Zusammenfassung
Die Arbeit von Andrea Smioski beschäftigt sich mit der schwarzen Musikszene in Wien. In erster Linie geht es darum, das spezifische “schwarze” Lebensgefühl zu rekonstruieren, das die SzenegängerInnen durch ihre Alltags- und Handlungspraktiken konstruieren und wodurch sie versuchen, sich elitär von der als [...]

Mobilisierung von Jugendlichen aus den neuen Bundesländern zum Engagement in einem Umweltverband

Corinna Fischer
“Das gehört jetzt einfach zu mir.” Mobilisierung von Jugendlichen aus den neuen Bundesländern zum Engagement in einem Umweltverband. Eine explorative Studie am Beispiel der BUNDjugend
TU Chemnitz, Univ. Diss., 2002
Zusammenfassung
Die Arbeit untersucht die Faktoren, welche das Engagement ostdeutscher Jugendlicher in einem Umweltverband fördern bzw. behindern. Im ersten Teil werden Ergebnisse aus der Umweltpsychologie und Umweltsoziologie, [...]

Akzeptanz und Relevanz der Musiktherapie in einem psychiatrischen Akutkrankenhaus

Ramona Hesse
Zur Akzeptanz und Relevanz der Musiktherapie in einem psychiatrischen Akutkrankenhaus
Universität Siegen, Diplomarbeit, 2009
Zusammenfassung
Nach einer kurzen Einführung in Schulen und Methoden von Musiktherapie, wird die Gruppenmusiktherapie in einem akutpsychiatrischen Krankenhaus multiperspektivisch betrachtet. Die Forscherperspektive wird durch teilnehmende Beobachtung eingenommen, die Therapeutenperspektive kommt in einem Experteninterview zum Ausdruck, die Patientenperspektive wird mittels Fragebogen erhoben. Ausgewertet [...]

Kollektive Verarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit als mentaler Prozeß

Alfred Fleßner
Kollektive Verarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit als mentaler Prozeß
Universität Oldenburg, Univ., Diss., 2000
Zusammenfassung
Gegenstand der Untersuchung ist die Geschichtsverarbeitung in einem Projekt, das 1991/92 in dem friesischen Dorf Wiefels unter großer Beteiligung der Einwohnerschaft stattfand und die Zeit des Nationalsozialismus zum Thema hatte, genauer: die Vorgänge um die Abberufung des damaligen Wiefelser Pfarrers Heinz Lübben im [...]

Zur Rekonstruktion amerikanischer Individualitätskonzeptionen

Christine Matter
Innerweltlichkeit und Transzendenz. Zur Rekonstruktion amerikanischer Individualitätskonzeptionen
Universität Konstanz, Univ. Diss., 2001
Zusammenfassung
Die sozialwissenschaftliche Diskussion zum modernen Individualismus bringt diesen in Verbindung mit der Entwicklung der Religion in der Moderne. Durch den Bedeutungsverlust der traditionellen religiösen Glaubenssysteme seit dem Beginn der Neuzeit einerseits und als Folge gesellschaftlicher Ausdifferenzierungsprozesse andererseits wird das Individuum auf sich selbst als [...]

Aushandlungen bei Kindeswohlgefährdungen

Stephan Rietmann
Aushandlungen bei Kindeswohlgefährdungen. Entscheidungsrationalitäten fachlich-öffentlicher Intervention
Universität Münster, Univ. Diss., 2005
Zusammenfassung
Diese qualitativ-psychologische Untersuchung befasst sich mit Entscheidungsrationalitäten verantwortlicher Personen, die bei Kindeswohlgefährdungen tätig und in solchen Fällen mit verschiedenen Aufgaben der Klärung und Intervention befasst sind. Fachlich-öffentliche Intervention bei Kindeswohlgefährdungen stellt sich keineswegs als eine nach rationalen Kriterien steuer- und daher voraussagbare institutionell-administrative Routine [...]

Musikalische Handlung und deren biographische Funktionen

Karl-Heinz Dentler
Musikalische Handlung und deren biographische Funktionen : eine qualitative Fallstudie zu sozialpädagogischer Gruppenarbeit im Setting “Rockmobil”
Universität Siegen, Univ. Diss., 2000
Zusammenfassung
Es geht um Hilfen zur Lebensbewältigung für Jugendliche durch deren selbstbestimmtes Musikmachen im Rahmen sozialpädagogischer Gruppenarbeit mit einem Rockmobil. Im Mittelpunkt der qualitativen Fallanalyse stehen vier Jugendliche, die selbstbestimmt ihrer Idee vom Punkmusik Machen nachgingen.
Albert [...]

Klassentreffen – eine biografische (Gruppen-)Reise

Sabine Maschke
Klassentreffen – eine biografische (Gruppen-)Reise : eine empirische Untersuchung über Biografisierungsprozesse im Rahmen von Klassentreffen
Universität Siegen, Univ. Diss., 2003
Zusammenfassung
Klassentreffen sind ein weit verbreitetes Phänomen. Aus der Perspektive der Ehemaligen bedeutet das Klassentreffen neben dem Wiedersehen mit den ehemaligen Klassenkameraden auch eine Selbst-Begegnung – mit der eigenen Vergangenheit, mit Erfolgen und Misserfolgen im Leben, [...]