Artikel mit dem Schlagwort "Soziale Arbeit"

Bilder von Behinderung bei RichterInnen

Katharina Angerer
Bilder von Behinderung bei RichterInnen
Eine qualitative Studie zum Heimaufenthaltsgesetz
Universität Innsbruck, Diplomarbeit, 2009
Zusammenfassung
Im Zuge des Heimaufenthaltsgesetzes, das in Österreich seit 2005 in Kraft ist, gab es eine Reihe von Gerichtsverfahren, die sich mit der Einhaltung dieses Gesetzes, das unter anderem die Freiheitsrechte von Menschen mit Behinderung, die in Einrichtungen leben, regelt, befassten. Die RichterInnen, die [...]

Partizipative Forschungsmethoden und ihre konkrete Umsetzung

Petra Flieger
Partizipative [1] Forschungsmethoden und ihre konkrete Umsetzung
Dokumentation der Sommeruni. Kassel:2003
Zusammenfassung
In den 1970er Jahren entwickelte sich innerhalb der Sozialwissenschaften in Deutschland das Konzept der Aktions- bzw. Handlungsforschung. Das Konzept entwickelte sich aus der Kritik an den damals prominenten empirisch-analytischen und quantitativ naturwissenschaftlich orientierten Methoden. Ziel der Aktionsforschung ist es, Theorie und Praxis in ein engeres [...]

Resilienz – Gedeihen trotz widriger Umstände

Ina Schindler
Resilienz – Gedeihen trotz widriger Umstände – Diskussion eines Konzepts und seine Bedeutung für biographische Fallinterpretation und biographisches Erzählen
Hochschule Mittweida, Diplomarbeit, 2009
Zusammenfassung
Die Arbeit von Ina Schindler befasst sich mit dem Konzept der Resilienz als Suchbegriff innerhalb einer rekonstuktiven Fallarbeit. Über einen biographieanalytischen Zugang werden am Beispiel eines durchgeführten narrativen Interviews Aspekte von Resilienz herausgearbeitet, [...]

Handlungskompetenz und generative Deutungsmuster in der Sozialen Arbeit

Friedhelm Ackermann
Handlungskompetenz und generative Deutungsmuster in der Sozialen Arbeit : eine qualitativ-empirische Studie zu Habitualisierungen beruflicher Handlungsvollzüge im Kohortenvergleich
Universität Oldenburg, Univ., Diss., 2000
Zusammenfassung
Die qualitativ-empirische Untersuchung wurde mit dem Ziel durchgeführt, Aussagen über die tatsächlichen Handlungskompetenzen der Absolventen des Fachbereichs Sozialwesen an der FH Ostfriesland zu gewinnen. Das zentrale Ergebnis der Untersuchung besteht in der Feststellung, [...]

Die pädagogische Diagnostik

Manfred Jöbgen
Die pädagogische Diagnostik : ein rekonstruktionslogisches Verfahren zur Diagnose und Indikationsstellung in der Jugendhilfe
Universität Siegen, Univ. Diss., 2006
Zusammenfassung
Die Dissertation von Manfred Jöbgen stellt einen Beitrag zur Professionalisierung der pädagogischen Praxis dar. Professionalisierung von Praxis umfasst die folgenden Dimensionen:
1. Die Bereitstellung eines Diagnoseverfahrens, welches dem Stand der Erfahrungswissenschaften angemessen ist.
2. Die Bestimmung der Logik [...]

Selbstorganisation Jugendlicher und Selbstorganisationsförderung durch kommunale Jugendarbeit

Peter-Ulrich Wendt
Selbstorganisation Jugendlicher und Selbstorganisationsförderung durch kommunale Jugendarbeit
Universität Göttingen, Univ. Diss., 2004
Zusammenfassung
Im Rahmen der qualitativen Untersuchung wurden 62, in der offenen Jugendarbeit in kommunaler Trägerschaft tätige (sozial-) pädagogische Fachkräfte zu ihren Erfahrungen mit den Versuchen Jugendlicher, sich selbstzuorganisieren, und der Art und Weise, diese Prozesse zu unterstützen, befragt. Das so generierte Material wurde nach dem [...]

Selbstorganisation Jugendlicher und Selbstorganisationsförderung

Peter-Ulrich Wendt
Selbstorganisation Jugendlicher und Selbstorganisationsförderung durch kommunale Jugendarbeit
Universität Göttingen, Univ. Diss., 2004
Zusammenfassung
Im Rahmen der qualitativen Untersuchung wurden 62, in der offenen Jugendarbeit in kommunaler Trägerschaft tätige (sozial-) pädagogische Fachkräfte zu ihren Erfahrungen mit den Versuchen Jugendlicher, sich selbstzuorganisieren, und der Art und Weise, diese Prozesse zu unterstützen, befragt. Das so generierte Material wurde nach dem [...]

Autonomie und Anerkennung

Alexandra Engel
Autonomie und Anerkennung. Professionalität und Handlungsspielräume selbstständiger Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter ; eine qualitativ-empirische Studie
Universität Kassel, Univ. Diss., 2004
Zusammenfassung
Die Studie von Alexandra Engel betrachtet die berufliche Selbstständigkeit von Sozialarbeiter(innen) mit zwei zentralen Fragestellungen: 1. Wie konstituiert sich die wirtschaftliche, die fachliche und die persönlich-biographische Existenz der selbstständigen Sozialarbeitenden in der Sozialen Arbeit? 2. Welche [...]