Artikel mit dem Schlagwort "Migration"

Berufliche Selbstverständnisse in der Sozialen Arbeit mit jungen MigrantInnen

Mareile Schmegner
Berufliche Selbstverständnisse in der Sozialen Arbeit mit jungen MigrantInnen
Universität Hamburg, Univ. Diss. 2011
Zusammenfassung
Die qualitativ-empirische Untersuchung von Mareile Schmegner rekonstruiert berufliche Selbstverständnisse von SozialpädagogInnen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Den Forschungsgegenstand bilden elf im Jahr 2002 durchgeführte problemzentrierte Interviews (Witzel 1985). Den heuristischen Rahmen der Rekonstruktion beruflicher Selbstverständnisse bildet [...]

Hochschule trotz Migrationshintergrund?

Beate Favero
Hochschule trotz Migrationshintergrund? Eine qualitative Studie über bildungserfolgreiche MigrantInnen in Deutschland
Pädagogische Hochschule Freiburg, Diplomarbeit, 2010
Zusammenfassung
Nationale und internationale Schulleistungsvergleichsstudien weisen immer wieder auf den signifikanten Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg in Deutschland hin. Dabei richtet sich die Aufmerksamkeit zunehmend auch auf Menschen mit Migrationshintergrund, die besonders in höheren Schulformen, in Hochschulen und unter den [...]

Frühförderung von Kindern ausländischer Herkunft

Jutta Hannig
Frühförderung von Kindern ausländischer Herkunft mit so genannten Entwicklungsauffälligkeiten im Regelkindergarten – Bewertung des Angebotes durch Eltern, Erzieherinnen und Mitarbeiter/innen der Frühförderung
Universität Köln, Univ. Diss., 2006
Zusammenfassung
Im Mittelpunkt der Arbeit von Jutta Hannig standen die folgenden aufeinander aufbauenden Fragestellungen: – Wie bewerten Eltern ausländischer Herkunft, Erzieherinnen im Kindergarten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Frühförderung [...]

Elternarbeit in der Schule

Stefanie Hillesheim
Elternarbeit in der Schule. Ein Vergleich der Elternarbeit mit Migranteneltern an Halbtags- und Ganztagsschulen in Bayern
Schriftenreihe Empirische Bildungsforschung, Band 13. Würzburg: Universität Würzburg, 2009
Zusammenfassung
Die Studie von Stefanie Hillesheim geht der Frage nach wie Elternarbeit mit Migranten von Schulseite aus wahrgenommen wird, wobei ein Vergleich zwischen Ganztags- und Halbtagsschulen angestellt wird. Im Zuge der [...]

Russlanddeutsche Fachkräfte in der psychosozialen Versorgung ihrer “Landsleute”

Cornelia Fischer
Migranten als Mittler? : russlanddeutsche Fachkräfte in der psychosozialen Versorgung ihrer “Landsleute”
Universität Bochum, Univ. Diss., 2009
Zusammenfassung
Die Arbeit geht dem Potential von Migranten in der psychosozialen Versorgung von Migranten nach. Zielgruppe sind russlanddeutsche Sozialarbeiter in einer ostdeutschen Stadt, die in ihrer beruflichen Praxis für die “Integration” von Russlanddeutschen zuständig sind. In der qualitativen empirischen [...]

Die Bedeutung der Eheschließung für türkische Frauen der zweiten Generation

Anke Bentzin
Die soziale und religiöse Bedeutung der Eheschließung für türkische Frauen der zweiten Generation in der Bundesrepublik Deutschland
HU Berlin, Magisterarbeit, 1998
Zusammenfassung
Diese Magisterarbeit gibt einen Einblick in einen Bereich des privat-familiären Lebens der in Berlin ansässigen Türken, über den innerhalb der deutschen Bevölkerung größtenteils pauschalisierte und klischeehafte Vorstellungen herrschen. Die Arbeit präsentiert die Ergebnisse einer [...]

Die türkischen Kolonien in Bamberg und Colmar

Gabriele Straßburger, Horst Unbehaun, Lale Yalcin-Heckmann
Die türkischen Kolonien in Bamberg und Colmar – Ein deutsch-französischer Vergleich sozialer Netzwerke von Migranten im interkulturellen Kontext
Bamberg 1997
Zusammenfassung
Die Studie untersucht die türkischen Kolonien in Bamberg und Colmar unter Berücksichtigung endogener (z.B. ethnische, religiöse Zusammensetzung der Kolonie) und exogener Faktoren (Ausländerpolitik, kommunale Rahmenbedingungen, Wohnsituation).
Zielsetzung ist dabei die Rekonstruktion [...]

Emigration als Herausforderung

Sandra Kirsch
Emigration als Herausforderung für Prozesse der Einbindung und Ablösung in Kindheit und Jugend
Universität Mainz, Univ. Diss., 2010
Zusammenfassung
Ziel der vorliegenden Arbeit war die Untersuchung der Bedeutung des lebensgeschichtlichen Ereignisses (erzwungener) Emigration aus Deutschland zur Zeit des Nationalsozialismus für die Identitätsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Anhand der objektiv hermeneutischen Analyse [...]

Welche Lebenswelten vermitteln Eltern ihren Kindern in der Migration?

Raphaela Hettlage/Silvana Kohler
Welche Lebenswelten vermitteln Eltern ihren Kindern in der Migration? Drei Portraits einer gelungenen Integration
Lizentiatsarbeit, Univ. Zürich, 2000
Zusammenfassung
In ihrer Arbeit untersuchen die beiden Autorinnen anhand von drei ausführlichen Familienportraits und mehreren Interviews mit Vertretern von Migrantenorganisationen, welche Werte, Vorstellungen und Handlungsoptionen das Leben von Migrantenfamilien in der Schweiz prägt. Mittels der Grounded Theory wird [...]