Artikel mit dem Schlagwort "Medienpädagogik"

Kindheitserfahrungen und Programmkonzepte deutscher Kinderfernsehredakteurinnen und -redakteure

Susanne Gadinger
Kindheitserfahrungen und Programmkonzepte deutscher Kinderfernsehredakteurinnen und -redakteure – Eine Untersuchung aus erziehungswissenschaftlicher und medienpädagogischer Sicht
Universität Augsburg, Univ. Diss., 2005
Zusammenfassung
Zu Inhalten und pädagogischen Konzepten, zu Geschichte und Rezeption von Kinderfernsehprogrammen liegen zahlreiche Veröffentlichungen vor. Im Gegensatz dazu sind Arbeiten rar, die sich mit den Machern des Kinderfernsehens auseinandersetzen. An diesem Desiderat setzt die Arbeit [...]

Rekonstruktionslogische Forschung für die Mediendidaktik

Kerstin Mayrberger
Rekonstruktionslogische Forschung für die Mediendidaktik
MedienPädagogik 14, 2007
Zusammenfassung
Der Beitrag von Kerstin Mayrberger setzt sich mit der rekonstruktiven bzw. rekonstruktionslogischen Perspektive qualitativer Forschung und deren Bedeutung für die Mediendidaktik als einem zentralen Teilgebiet der Medienpädagogik auseinander. Im Zentrum des Beitrags steht die Auseinandersetzung mit der Methode und Methodologie der objektiven Hermeneutik nach Oevermann und deren [...]

Das Gruppendiskussionsverfahren in erziehungswissenschaftlicher Medienforschung

Burkhard Schäffer
Das Gruppendiskussionsverfahren in erziehungswissenschaftlicher Medienforschung
MedienPädagogik 3, 2001
Zusammenfassung
In der sozial- und erziehungswissenschaftlichen Forschung gewinnt in jüngster Zeit zunehmend das Gruppendiskussionsverfahren an Bedeutung. Gerade für medienpädagogische und -theoretische Fragestellungen bietet es sich als ein valides Instrument für die Rekonstruktion kollektiver Orientierungsmuster an. Der Beitrag bietet zunächst einen kurzen historisch-systematischen Überblick über einige wichtige Entwicklungslinien des [...]

Gruppendiskussionsverfahren, dokumentarische Methode und medienpädagogische Professionsforschung

Stefan Welling
Die Relevanz des Gruppendiskussionsverfahrens und der dokumentarischen Methode für die medienpädagogische Professionsforschung
MedienPädagogik 2008
Zusammenfassung
Ausgehend von der Notwendigkeit einer qualitativ-empirisch fundierten medienpädagogischen Professionsforschung erörtert der Beitrag von Stefan Welling, wie das Gruppendiskussionsverfahren für diesen Zweck nutzbar gemacht werden kann. Anhand der exemplarischen Rekonstruktion medienpädagogischer Orientierungsmuster von in der offenen Jugendarbeit tätigen Pädagogen/-innen mit Hilfe der dokumentarischen [...]