Artikel mit dem Schlagwort "Gruppendiskussion"

Qualitative Medienforschung

Ruth Ayaß/Jörg Bergmann (Hg.)
Qualitative Methoden der Medienforschung
Reinbek 2006
Zusammenfassung
Der Band verfolgt das Ziel, in zwanzig in sich abgeschlossenen Kapiteln einen Überblick zu geben über die wichtigsten qualitativen Verfahren der Medienforschung. Dargestellt werden zum einen die einzelnen Methoden bzw. methodischen Ansätze in ihrer Verfahrenslogik, ihrer konkreten Forschungspraxis und ihren Anwendungsbezügen. Zum anderen werden in eigenen Beiträgen die [...]

Mobilisierung von Jugendlichen aus den neuen Bundesländern zum Engagement in einem Umweltverband

Corinna Fischer
“Das gehört jetzt einfach zu mir.” Mobilisierung von Jugendlichen aus den neuen Bundesländern zum Engagement in einem Umweltverband. Eine explorative Studie am Beispiel der BUNDjugend
TU Chemnitz, Univ. Diss., 2002
Zusammenfassung
Die Arbeit untersucht die Faktoren, welche das Engagement ostdeutscher Jugendlicher in einem Umweltverband fördern bzw. behindern. Im ersten Teil werden Ergebnisse aus der Umweltpsychologie und Umweltsoziologie, [...]

Filmerfahrung im biographischen Rückblick

Dagmar Beinzger
Filmerfahrung im biographischen Rückblick : über den Zusammenhang zwischen Filmrezeption und Geschlechtsidentität; eine erziehungs- und medienwissenschaftliche Studie
Universität Frankfurt, Univ. Diss., 2004
Zusammenfassung
Filme sind wichtige Impulsgeber für das, was im allgemeinen als geschlechtsangemessenes und was als von der Norm abweichendes Verhalten, Denken und Fühlen bezeichnet wird. Gerade Spielfilmhandlungen inszenieren Geschlecht und Geschlechterverhältnisse innerhalb kultureller Codierungen [...]

Ehrenamtliches Engagement in der Kinder- und Jugendverbandsarbeit

Julia von der Gathen-Huy
Ehrenamtliches Engagement in der Kinder- und Jugendverbandsarbeit. Rekonstruktion von Erwartungen und Ansprüchen aus der Perspektive beteiligter Akteurinnen und Akteure
TU Dortmund, Univ. Diss., 2009
Zusammenfassung
Ausgangspunkt und Anlass der Arbeit von Julia von der Gathen-Huy war die Frage, welche Erwartungen und Ansprüche an Ehrenamt bzw. ehrenamtliches Engagement in der Kinder- und Jugendverbandsarbeit sich – insbesondere aus [...]

Jugendliche & Genfood

Gerlind Meixner
Jugendliche & Genfood – eine Rahmenanalyse
Universität Hamburg, Univ. Diss, 2004
Zusammenfassung
In der Arbeit von Gerlind Meixner werden die Vorstellungen von Jugendlichen in Zusammenhang mit gentechnisch veränderter Nahrung (“Genfood”) untersucht. Zugrunde liegt eine inhaltsanalytische Untersuchung von Gruppendiskussionen, hinzugezogen werden theoretische Ansätze zum Verständnis des Verhältnisses von sozial konstruierter Wirklichkeit und der Repräsentation (bzw. Ko-Konstruktion) dieser [...]

Alltagstheorien über Führung

Sylvia Manchen Spörri
Alltagstheorien über Führung aus der Sicht von weiblichen und männlichen Führungskräften und ihren MitarbeiterInnen
Universität Konstanz, Univ. Diss., 2000
Zusammenfassung
Die Untersuchung befasst sich mit dem subjektiven und kollektiven Verständnis von Führung von Frauen und Männern in Führungspositionen sowie ihren MitarbeiterInnen. Die Arbeit folgt in der Konzeption zum einen konstruktivistischen Überlegungen, nach denen Führung als sozialer [...]

‘Leibliche Kinder’ in familienorientierten Settings öffentlicher Ersatzerziehung

Alfred Marmann
Kleine Pädagogen : eine Untersuchung über ‘Leibliche Kinder’ in familienorientierten Settings öffentlicher Ersatzerziehung
Universität Siegen, Univ. Diss., 2003
Zusammenfassung
Die Untersuchung von Alfred Marmann nimmt für den deutschen Sprachraum erstmals die Situation der Leiblichen Kinder der Pädagogen, die Ersatzerziehung in Pflegefamilien und familienorientierten Settings der Heimerziehung anbieten, in den Forschungsfokus. Der Autor belegt einen Mangel an [...]

Sozialkapital in ländlichen Basisorganisationen Haitis

Claudia Trentmann
Mete Tet Ansanm – Steckt die Köpfe zusammen! : Sozialkapital in ländlichen Basisorganisationen Haitis. Potenzial zur Minderung der Armut?
Universität Giessen, Univ. Diss., 2004
Zusammenfassung
Die Arbeit von Claudia Trentmann untersucht die Dimensionen und Eigenschaften von Sozialkapital in ländlichen Basisorganisationen Haitis anhand der Rekonstruktion der Organisationswirklichkeit durch ihre Mitglieder. Sozialkapital wird als ein Vorrat an Mitteln zur [...]

Das Gruppendiskussionsverfahren in erziehungswissenschaftlicher Medienforschung

Burkhard Schäffer
Das Gruppendiskussionsverfahren in erziehungswissenschaftlicher Medienforschung
MedienPädagogik 3, 2001
Zusammenfassung
In der sozial- und erziehungswissenschaftlichen Forschung gewinnt in jüngster Zeit zunehmend das Gruppendiskussionsverfahren an Bedeutung. Gerade für medienpädagogische und -theoretische Fragestellungen bietet es sich als ein valides Instrument für die Rekonstruktion kollektiver Orientierungsmuster an. Der Beitrag bietet zunächst einen kurzen historisch-systematischen Überblick über einige wichtige Entwicklungslinien des [...]

Die türkischen Kolonien in Bamberg und Colmar

Gabriele Straßburger, Horst Unbehaun, Lale Yalcin-Heckmann
Die türkischen Kolonien in Bamberg und Colmar – Ein deutsch-französischer Vergleich sozialer Netzwerke von Migranten im interkulturellen Kontext
Bamberg 1997
Zusammenfassung
Die Studie untersucht die türkischen Kolonien in Bamberg und Colmar unter Berücksichtigung endogener (z.B. ethnische, religiöse Zusammensetzung der Kolonie) und exogener Faktoren (Ausländerpolitik, kommunale Rahmenbedingungen, Wohnsituation).
Zielsetzung ist dabei die Rekonstruktion [...]