Artikel mit dem Schlagwort "Geschlechterforschung"

Frauenwege zum Islam

Maria Elisabeth Baumann
Frauenwege zum Islam: Analyse religiöser Lebensgeschichten deutscher Muslimas
Universität Regensburg, Univ. Diss., 2003
Zusammenfassung
Mehr als 3,4 Millionen Muslime leben in Deutschland. Damit ist der Islam auch hier, korrespondierend zur Weltsituation, die zweitgrößte Glaubensgemeinschaft nach dem Christentum. Muslimische Organisationen geben die Zahl der Muslime mit einem deutschen Pass mit 630 000 an. Etwa 12 000 der [...]

Alltagstheorien über Führung

Sylvia Manchen Spörri
Alltagstheorien über Führung aus der Sicht von weiblichen und männlichen Führungskräften und ihren MitarbeiterInnen
Universität Konstanz, Univ. Diss., 2000
Zusammenfassung
Die Untersuchung befasst sich mit dem subjektiven und kollektiven Verständnis von Führung von Frauen und Männern in Führungspositionen sowie ihren MitarbeiterInnen. Die Arbeit folgt in der Konzeption zum einen konstruktivistischen Überlegungen, nach denen Führung als sozialer [...]

Geschlechterdifferenzierungen im ehrenamtlichen Engagement

Petra Krüger
Geschlechterdifferenzierungen im ehrenamtlichen Engagement: Drei Organisationen im Vergleich
Universität Tübingen, Univ. Diss., 2007
Zusammenfassung
Die Frage nach Geschlechterdifferenzierungen im ehrenamtlichen Engagement mag auf den ersten Blick als belanglos erscheinen, wissen wir doch, dass Frauen soziales Ehrenamt ausüben und Männer sich in Vereinen oder Politik engagieren. Empirische Studien, die differierende Engagementquoten von Frauen und Männern in unterschiedlichen Engagementbereichen [...]

Wissenschaftliche Bildung im Alter

Helga Köhler
Wissenschaftliche Bildung im Alter – ein Beitrag zur Emanzipation der Frau? – Eine qualitative empirische Studie
HU Berlin, Univ. Diss., 2004
Zusammenfassung
Ausgangspunkt der Arbeit ist die Frage, inwieweit die wissenschaftliche Bildung älterer Erwachsener, hier speziell von Frauen, emanzipative Potenziale hervorbringt und befördert. Anhand der empirischen Untersuchung von Seniorstudiengängen an zehn ausgewählten deutschen Hochschulen wird untersucht, [...]

Die Konstruktion von Bildungs- und Berufsbiographien

Corinna Steber
Die Konstruktion von Bildungs- und Berufsbiographien: Eine empirische Untersuchung zu Karrieren von Schulleiterinnen
Universität Augsburg, Univ. Diss., 2009
Zusammenfassung
Mit der Frage, wie sich Motivation zur Übernahme einer Leitungsfunktion in der Schule vor dem Hintergrund habitueller Disposition und sozialer Feldstrukturen entwickelt, wird in der vorliegenden Arbeit untersucht, welche dauerhafte, komplexe Aufeinanderbezogenheit von sozialer [...]