Artikel mit dem Schlagwort "Biographie"

Das eigene Leben in die Hand nehmen

Elisabeth Engelmeyer
Das eigene Leben in die Hand nehmen
kassel university press, 2005
Zusammenfassung
Im Zusammenhang mit den Forderungen des Sozialgesetzbuch IX nach Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben wird nach entsprechenden Umsetzungsmöglichkeiten gesucht. Die von Elisabeth Engelmeyer vorgelegte Studie leistet einen Beitrag zur Analyse biografischer Handlungsfähigkeit. Sie beleuchtet Prozesse, in denen [...]

Resilienz – Gedeihen trotz widriger Umstände

Ina Schindler
Resilienz – Gedeihen trotz widriger Umstände – Diskussion eines Konzepts und seine Bedeutung für biographische Fallinterpretation und biographisches Erzählen
Hochschule Mittweida, Diplomarbeit, 2009
Zusammenfassung
Die Arbeit von Ina Schindler befasst sich mit dem Konzept der Resilienz als Suchbegriff innerhalb einer rekonstuktiven Fallarbeit. Über einen biographieanalytischen Zugang werden am Beispiel eines durchgeführten narrativen Interviews Aspekte von Resilienz herausgearbeitet, [...]

Berufliche Entwicklung einer Erzieherin in Taiwan

Ming-Shian Ni
“Ich bin die Arbeit – als Arbeit wandle ich mich” – Biographieanalytische Fallstudie zur beruflichen Entwicklung einer Erzieherin in Taiwan
Universität Hamburg, Univ. Diss., 2000
Zusammenfassung
In der Arbeit von Ming-Shian Ni kommen zwei unterschiedliche Ansätze der Biographieforschung bei der Analyse von zwei unterschiedlichen Erzähldokumenten derselben Informantin zur Anwendung: Anhand der abduktiven Analysemethode von Fritz Schütze [...]

Psychosomatische Erkrankung als biographisches Ereignis

Michael Hager
Psychosomatische Erkrankung als biographisches Ereignis am Beispiel der Herzneurose
Universität Würzburg, Univ. Diss., 2005
Zusammenfassung
Der theoretische Teil der Arbeit (Kapitel 1 bis 4) stellt das Thema „Psychosomatische Erkrankung“ anhand verschiedener Krankheitsmodelle vor, geht dann auf das Krankheitsbild der Herzneurose sowie die Problematik ihrer Verortung innerhalb der gängigen Klassifizierungssysteme ICD-10 und DSM-IV ein, arbeitet den Zusammenhang zwischen [...]