Philosophischer und psychologischer Zugang zu den Begriffen Behinderung und Erkrankung

Christine Riegler
Philosophischer und psychologischer Zugang zu den Begriffen Behinderung und Erkrankung

Universität Innsbruck, Diplomarbeit, 2004

Zusammenfassung

DiplomarbeitenIn der Arbeit wird der Versuch unternommen, anhand philosophischer Äußerungen die Problematik der Ausgrenzung und Bewertung sog. “normabweichender” menschlicher Existenz darzustellen. Anschließend werden Menschen mit Behinderung zu Wort kommen, um durch ihre “alltagsphilosophischen” Aussagen zum Begriff Behinderung und chronische Erkrankung die angesprochene Thematik zu ergänzen. Die Auswahl der in der Arbeit aufgeführten Philosophen erfolgte nicht systematisch und kann bei weitem nicht als erschöpfend betrachtet werden.  Sie erfolgte vor allem auf Grund folgender Überlegungen: Friedrich Nietzsche hat sich zum Begriff Krankheit dezidiert geäußert, seine eigenen Erfahrungen mit einbeziehend. In der Philosophie des Georg Wilhelm Friedrich Hegel wird der Krankheitsbegriff ebenfalls analysiert. Jean-Paul Sartres Philosophie zum Begriff der Freiheit und Sören Kierkegaards Ausführungen zum Begriff Angst haben die Autorin dazu bewogen, diese mit psychologischen bzw. psychoanalytischen Erklärungsversuchen zu abwehrendem Verhalten allem “nichtnormalen” gegenüber zu vergleichen. Des Weiteren wird Viktor E. Frankl, der Begründer der Logotherapie und Existenzanalyse, angeführt. Er wirkte zwar als Arzt und Psychotherapeut, kann aber auch als Philosoph bezeichnet werden, denn seine Werke zeichnen ein Bild des Menschen, das weit über gängige psychologisch-anthropologische Modelle hinausführt. Der in der Schweiz lebende und Philosophie betreibende Alexandre Jollien schreibt zum Begriff Behinderung aus der Sicht des Betroffenen. Er wird wiederholt zitiert, da er aus dem Blickwinkel des so genannten “Nicht-Normalen” über die gesellschaftliche Trennung in normal/anormal philosophiert und in seinen Arbeiten auffordert, den Blick auf die “Normalität” zu überdenken. Dirk Lanzerath wird ebenfalls mehrmals angesprochen..

Zur Arbeit



Einen Kommentar hinterlassen

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 890,783 bad guys.