Transkulturelle Pflege bei sterbenden muslimischen PatientInnen

Claudia Grobner
Sterben im Krankenhaus
– Transkulturelle Pflege bei sterbenden muslimischen PatientInnen
Universität Wien, Diplomarbeit, 2009

Zusammenfassung

DiplomarbeitenDie vorliegende Arbeit untersucht, was eine transkulturelle Pflege für sterbende muslimische PatientInnen leisten kann und blickt dabei auf die gegenwärtige Situation in Wien. Durch eine ausführliche Literaturrecherche und vier ExpertInnen- interviews wird die transkulturelle Pflege detailliert beleuchtet, mögliche Probleme analysiert und Empfehlungen für die Zukunft erarbeitet. Die ExpertInnen werden mittels nicht standardisiertem Leitfadeninterview befragt und die so erhaltenen Daten mit der qualitativen Inhaltsanalyse nach Gläser und Laudel ausgewertet. Die Ergebnisse teilen sich in vier Themenkomplexe auf: Die wichtigsten Voraussetzungen für eine gut funktionierende transkulturelle Pflege sind eine besser Aus- und Weiterbildung für das Pflegepersonal, mehr Interesse der Führungskräfte von Krankenhäusern an der Thematik sowie eine vorurteilsfreie Begegnung im Krankenhaus. Zudem verdeutlichen die Ergebnisse, dass die Investitionen in die Schulung des Krankenhauspersonals von wirtschaftlichem Interesse sind und auf Dauer zu Kostenersparnissen führen.

Zur Arbeit



Einen Kommentar hinterlassen

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 869,755 bad guys.