Archiv für Juni, 2010

Sozialisation, Selbstkonzept und Entwicklung der Geschlechtsidentität bei Jungen

Margarete Blank-Mathieu
Sozialisation, Selbstkonzept und Entwicklung der Geschlechtsidentität bei Jungen im Vorschulalter
Universität Tübingen, Univ. Diss., 2002
Zusammenfassung
Was bedeutet Sozialisation im Hinblick auf die Geschlechtszugehörigkeit? Welche Rolle spielt dabei das Selbstkonzept und welche Bedeutung ergibt sich daraus für die Entwicklung der Geschlechtsidentität im Vorschulalter? Diese Fragen sind bislang nur in Ansätzen und mehr oder weniger fokussiert auf einen [...]

Subkultur im Jugendstrafvollzug im Kontext von Jugendlichenbiographien

Andreas Meier
Subkultur im Jugendstrafvollzug im Kontext von Jugendlichenbiographien
FH Nürnberg, Diplomarbeit, 2001
Zusammenfassung
Der empirische Teil dieser Diplomarbeit beschäftigt sich mit den Zusammenhängen zwischen der Insassensubkultur im Jugendstrafvollzug und den Biographien von Inhaftierten. Wesentlicher Bestandteil der Insassensubkultur sind insassenspezifische Wertzuschreibungen, Verhaltensweisen und Rollen, die teilweise erheblich jenseits gesellschaftlich akzeptierter Normen liegen. Auch die Biographie von Abweichlern entzieht sich [...]

Beratung im betrieblichen Bildungsmanagement

Jasmina Hasanbegovic
Beratung im betrieblichen Bildungsmanagement
Universität St. Gallen, Univ. Diss., 2008
Zusammenfassung
Betriebliches Bildungsmanagement nimmt im Prozess der langfristigen Zukunftssicherung einer Unternehmung einen besonderen Stellenwert ein, wenn es strategische Bildungsinitiativen realisiert, welche die Entwicklung des Unternehmens vorantreiben. Um die strategische Anbindung des betrieblichen Bildungsmanagements an die Unternehmung und die Geschäftsprozesse zu verbessern, sehen sich Bildungsmanager mit einem erweiterten [...]

Professionelle Kompetenz bei herausfordernden mathematikdidaktischen Szenarien

Stephanie Schlump
Professionelle Kompetenz von Lehrer(inne)n bei herausfordernden mathematikdidaktischen Szenarien
Universität Oldenburg, Masterarbeit, 2009
Zusammenfassung
Seit den Ergebnissen der internationalen Vergleichsstudien TIMSS und PISA wird der Blick der Öffentlichkeit vermehrt auf den Unterricht an deutschen Schulen und die Professionalität von Lehrkräften gerichtet. In Anlehnung an die Studie von Liping Ma wird im Rahmen dieser Arbeit das Professionswissen von Mathematiklehrkräften [...]

Ökonomisierung des Privaten?

Jens Bergmann
Ökonomisierung des Privaten? : theoretische und empirische Aspekte von Autonomie und Wandel der häuslichen Privatheit
Universität Bielefeld, Univ. Diss., 2010
Zusammenfassung
Die Arbeit ist eine theoretisch und empirisch explorativ ausgerichtete Untersuchung, die der Frage nachgeht, ob sich die in der Soziologie in letzter Zeit als Ökonomisierung bezeichneten gesellschaftlichen Veränderungen im Privatbereich bemerkbar machen. Nach einer begrifflichen Klärung [...]

Qualitative Inhaltsanalyse als ein Instrument zur Auswertung von biographischen Interviews

Silvio Herzog; Andreas Brunner
Qualitative Inhaltsanalyse als ein Instrument zur Auswertung von biographischen Interviews : ein Erfahrungsbericht
Beiträge zur Qualitativen Inhaltsanalyse des Instituts für Psychologie der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Nr. 2, 2005
Zusammenfassung
Die Reform der Lehrerinnen- und Lehrerbildung im Kanton Bern (Schweiz) wurde zum Anlass genommen, um die berufliche Karriere von Absolventinnen und Absolventen der in Auflösung begriffenen Seminare [...]

Vaterschaft, Erziehung und Alltagserleben von Vätern mit Behinderung

Birgit Behrisch
Vaterschaft, Erziehung und Alltagserleben von Vätern mit Behinderung. Eine empirische Studie zur Lebenssituation behinderter Väter auf der Grundlage von Interviews
FU Berlin, Diplomarbeit, 2005
Zusammenfassung
Die Arbeit von Birgit Behrisch gliedert sich in vier große Teile. Der erste Abschnitt beschäftigt sich mit der momentanen wissenschaftlichen Sicht generell auf Vaterschaft und Konzepten von Behinderung. Abschließend wird auf den [...]

Sozio-ökonomische Erfolgsanalyse und der Privatisierungserfolg der Treuhandanstalt

Thomas Schmelzer
Sozio-ökonomische Erfolgsanalyse und der Privatisierungserfolg der Treuhandanstalt (THA) : Eine qualitative Einzelfallstudie
Universität Bochum, Univ. Diss., 2000
Zusammenfassung
Die Arbeit von Thomas Schmelzer analysiert den Zusammenhang zwischen der vorgegebenen Privatisierungsaufgabe der Treuhandanstalt (THA), nämlich die Schaffung nachhaltig wettbewerbsfähiger, privatisierter Unternehmen, und ihres in Relation zu dieser Zielsetzung tatsächlichen unternehmensbezogenen Privatisierungserfolg. Hierzu wird im ersten Teil ein theoretischer [...]

Frauenwege zum Islam

Maria Elisabeth Baumann
Frauenwege zum Islam: Analyse religiöser Lebensgeschichten deutscher Muslimas
Universität Regensburg, Univ. Diss., 2003
Zusammenfassung
Mehr als 3,4 Millionen Muslime leben in Deutschland. Damit ist der Islam auch hier, korrespondierend zur Weltsituation, die zweitgrößte Glaubensgemeinschaft nach dem Christentum. Muslimische Organisationen geben die Zahl der Muslime mit einem deutschen Pass mit 630 000 an. Etwa 12 000 der [...]

Schulsport in Schülerbiographien

Dirk Blotzheim
Schulsport in Schülerbiographien. Theoretisches, Methodologisches und Empirisches zum Schulsport aus Schülersicht
TU Dortmund, Univ. Diss., 2006
Zusammenfassung
In der Arbeit von Dirk Blotzheim wird das Thema Schulsport in Schülerbiographien bearbeitet und einer theoretischen, methodologischen und empirischen Lösung näher gebracht. Hierzu erfolgt 1) die theoretische Aufarbeitung des Forschungsfeldes zum Schulsport aus Schülersicht, indem das Interesse der Sportdidaktik am [...]